Hamburgs Perlen

Mehr als 111 Millionen Tagesgäste kommen durchschnittlich pro Jahr nach Hamburg, um Sehenswürdigkeiten wie den Hamburger Michel, den Jungfernstieg an der Binnenalster, die Speicherstadt mit Elbphilharmonie und die legendäre Reeperbahn zu sehen. Schade, wenn die Zeit nicht reicht, um z. B. das Gängeviertel zu besichtigen, durch den Stadtpark zu spazieren, eine Street Art-Tour durch die Schanze zu machen oder an der Strandperle mit Blick auf die Elbe ein Bier zu trinken. Fotokiosk Hamburg entdeckt und zeigt hier Hamburgs kleine und großen Perlen, Seitenstraßen und Randgeschichten. 

streetart hamburg

Jeder hat bestimmt schon einmal das ill Logo in Hamburg gesehen und sich gefragt: Wer oder was ist ill?

ill lebt u.a. durch die Wahrnehmung, Reaktion und Interpretation des Einzelnen, dennoch hier ein Erklärungsversuch: ill ist ein Kollektiv, Statement und Logo unter dem Aktionen und Veranstaltungen stattfinden, Kritik geübt wird und Denkanstöße gegeben werden. ill schafft eine Plattform für lokale Kunst, Kultur, Musik und gesellschaftspolitische Botschaften. ill organisiert bspw. die Ausstellung ArtILLerie und kritisiert, wie verbreitet der Leerstand in Hamburg ist und zeigt mit einer Vielzahl von Street Art-Künstlern, wie diese Räumlichkeiten kreativ genutzt werden können. 

Mit der Aktion Bau eines Spielplatzobjektes regte ill zur Mitgestaltung und Verbesserung der Lebensqualität im öffentlichen Raum an. Da es auf dem Gebrüder-Wolf-Platz kaum Spielmöglichkeiten für Kinder gab, hat ill kurzerhand ein Holzschiff für sie gebaut und so gleichzeitig einen Treffpunkt zum Austausch für die Anwohner in einer Betonwüste geschaffen. Auf mehr Aktionen darf man gespannt sein!

ill Hamburg

Street Art - wenn sich die Stadt über Nacht verändert. Kunst ist überall und die Straße eine Galerie. Farbenfroh, vielfältig und inspirierend. Street Art-Künstler wie 1010, Alias, Creature Ink., Fatal, Gerdt, Hallo Karlo, L.E.T., Los Piratoz, Marshal Arts, Oz, Dr. Ocioso, Push Styrocuts, Rebelzer, Sam Crew., Siro, Späm, Tona, Zipper die Rakete und viele mehr bereichern die Straßen und mit ihnen das Stadtbild von Hamburg.

Straßengalerie Street Art Hamburg

Besondere Fundstücke, weil - ausgefallen, außergewöhnlich, provokant, bizarr, durchgeknallt, seltsam, eigenartig, exotisch, extravagant, witzig, abgefuckt, huch!, au waier, leider geil, selten, speziell, man einfach schmunzeln muss! Dasselbe gilt für die Fundstücke vom Blog Zettelwirtschaft in Hamburg.